CET = Central European Time (UTC+1)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sommersonnenwende 2021 – Astronomischer Sommerbeginn

21. Juni: 4:33 CET

Sommersonnenwende 2020

Astronomisch beginnt der Sommer mit der Sommersonnenwende – dem Zeitpunkt, zu dem die Sonne senkrecht über dem Wendekreis der eigenen Erdhälfte steht und die Tage am längsten sind. Die Sommersonnenwende 2021 beginnt auf der Nordhalbkugel der astronomische Sommer um 04:33 Uhr tunesischer Zeit (UTC+1) bzw. 05:33 Uhr MESZ.

Die Sommersonnenwende und somit Sommerbeginn ist

  • auf der Nordhalbkugel am 20., 21. oder 22. Juni, bzw.
  • auf der Südhalbkugel am 21. oder 22. Dezember.

Danach werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger.

Der Sommer ist die wärmste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigten, kalten und arktischen Klimazonen. Je nachdem, ob er gerade auf der Nord- oder Südhalbkugel herrscht, spricht man vom Nord- oder Südsommer. Der Nordsommer findet gleichzeitig mit dem Südwinter statt.

Weil das Sonnenjahr knapp sechs Stunden länger ist als das kalendarische Gemeinjahr mit genau 365 Tagen, verschiebt sich der Zeitpunkt der Sonnenwenden in jedem Jahr um knapp sechs Stunden auf eine spätere Uhrzeit. Da in Schaltjahren wie 2016, 2020 und 2024 im Februar ein Schalttag eingeschoben wird, liegt das kalendarisch angegebene Tagesdatum dann jedoch um einen Tag vor dem des Vorjahres. Im 21. Jahrhundert wird sie ab 2020 manchmal am 20. Juni sein, weil die Schaltregel (365,2425 Tage) die tatsächliche Jahreslänge (365,2422 Tage) nur näherungsweise darstellen kann.

Siehe auch wikipedia.de

Details

Datum:
21. Juni
Zeit:
4:33 CET
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Tunesien landesweit
Tunesien

CET = Central European Time (UTC+1)