CET = Central European Time (UTC+1)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orioniden 2020 Meteorschauer

19. Oktober: 20:00 - 23. Oktober: 6:00 CET

Orioniden Meteorschauer 2020

Die Orioniden sind einer der fünf aktivsten Meteorströme. Sie machen sich in jedem Jahr im ganzen Oktober als Schwarm von Sternschnuppen bemerkbar, am stärksten in den Morgenstunden der Tage vom 19. bis zum 23. Oktober. Eine merkliche Anzahl ist zwischen 12. und 29. Oktober zu beobachten. Die meisten kann man bei guten Wetterbedingungen in der Nacht vom 21. Oktober auf den 22. Oktober 2020 am Nachthimmel sehen.

Die Orioniden sind lose Wolken zerstreuten Materials des Halleyschen Kometen, die sich im Laufe der Jahrtausende durch Einflüsse kleiner Bahnstörungen und des Sonnenwinds entlang der ganzen Kometenbahn verteilt haben. Auch die Eta-Aquariiden der ersten Maihälfte stammen vom Halleyschen Kometen, allerdings von einer anderen Stelle seiner schlanken Ellipsenbahn.

Die millimeter-großen Teilchen sind nur wenige Milligramm schwer, erzeugen aber wegen ihrer hohen Geschwindigkeit dennoch eine helle Leuchtspur durch Ionisierung der Luftteilchen in der hohen Atmosphäre. Im Gegensatz zu sporadischen (zufällig verteilten) Meteoren haben sie wegen des gemeinsamen Herkunftskometen fast parallele Bahnen im Raum.

Titelbild: Von Brocken Inaglory.Edit by user: Dhatfield and Brocken Inaglory – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4232980

Details

Beginn:
19. Oktober: 20:00 CET
Ende:
23. Oktober: 6:00 CET
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Tunesien landesweit
Tunesien

CET = Central European Time (UTC+1)