Tunesien: Klimatologisches Bulletin für den Juli 2022

Die Durchschnittstemperatur (27 Hauptstationen) erreichte im Juli 2022 30,1°C und übertraf die normale Referenztemperatur mit einer Abweichung von +1,5 °C. Damit war der diesjährige Juli der fünftwärmste Juli seit 1950, so ein Klimabulletin, das am Freitag vom Nationalen Institut für Meteorologie (INM) veröffentlicht wurde.

(Anm.: Das gewohnte Bulletin mit Grafiken reichen wir in Kürze nach, wenn uns ein neuer PC zur Verfügung steht.)

In diesem Monat verzeichneten viele Regionen Tunesiens einen bemerkenswerten Temperaturanstieg. Es wurden zwar keine neuen Rekorde bei den Höchsttemperaturen verzeichnet, aber es gab neue Rekorde bei den höchsten Tiefsttemperaturen.

Was die Niederschlagsmenge betrifft, so waren alle Regionen vom Rückgang der Regenmenge betroffen, die selten und sehr schwach waren oder in einigen Regionen sogar ganz ausblieben. Das Gesamtdefizit (27 Hauptstationen) betrug 81%.

Nachdem Ende Juni ein außergewöhnlicher Temperaturanstieg in unseren Regionen zu verzeichnen war, begann dieser Juli mit hohen Tages- und Nachttemperaturen, aber wir verzeichneten keine neuen Rekorde bei den Höchsttemperaturen.

In den meisten Regionen kam es jedoch im Zeitraum vom 08. bis 16. Juli zu einem relativen Temperaturrückgang und die Temperaturen lagen leicht unter den Referenzdurchschnittswerten, danach stieg die Temperatur in allen Regionen für den Rest des Monats an.

Maximale Temperaturen
Die Höchsttemperaturen lagen zwischen 31,4 °C in Mahdia und 41,0 °C in Tozeur und somit in den meisten Regionen über dem Referenzmittelwert. Die Abweichungen lagen zwischen +0,3°C in Remada und +2,8°C in Beja und Kelibia, mit Ausnahme von El Borma, wo sie leicht unter dem Durchschnitt lag und die Differenz -0,8 °C betrug. Die absolute Höchsttemperatur erreichte 48,2 °C in Tozeur am 1. Juli 2022.

Der Gesamtdurchschnitt der Höchsttemperatur betrug 36,9°C und lag mit einer Abweichung von +1,6°C über dem Referenzmittelwert (35,3 °C).

Minimale Temperaturen
Die Tiefsttemperaturen lagen zwischen 19,7 °C in Siliana und 27,9 °C in Tozeur und somit in allen Regionen über dem Referenzmittelwert, wobei die Unterschiede zwischen + 0,1°C in Matmata und + 3,0°C in Le Kef lagen.

Die absolute Tiefsttemperatur erreichte 12,4°C in Siliana am 10. Juli 2022. Was den allgemeinen Durchschnitt der Tiefsttemperaturen betrifft, so erreichte er 23,2°C und lag mit einer Abweichung von + 1,3°C über dem Referenzmittelwert.

Quelle: INM