29 März 2022: Erdbeben im Gouvernorat Tataouine [M3.8]

Die Erdbeben-Überwachungsstationen des Meteorologischen Instituts Tunesien (INM) haben am Dienstag, den 29 März 2022 ein Erdbeben im Gouvernorat Tataouine aufgezeichnet. Das Beben ereignete sich nahe der tunesisch-algerischen Grenze in der Region El Borma um 12.50 Uhr lokaler Zeit und hatte eine Stärke von M3.8. Das Beben konnten von Bewohnern der Region verspürt werden.

Die Messungen der seismologischen Stationen des Meteorologischen Instituts Tunesiens ergaben, dass das Epizentrum des Bebens auf 31.57° nördlicher Breite und 9.09° östlicher  Länge lag.

Die Daten in der Zusammenfassung

  • Magnitude: M 3.8
  • Tiefe (km): k. Angabe
  • Region: El Borma, Gouvernorat Tataouine
  • Datum/Zeit: 29 März 2022 | 12.50 Uhr Ortszeit (UTC+1) | 11.50 Uhr UTC
  • Epizentrum: 31.57° Nord ; 9.09° Ost

Städte und Orte in der Nähe

  • Keine Angabe

Quelle & Grafik: Meteorologisches Institut Tunesien (INM)

Anstehende Veranstaltungen