6 Dez 2021: Schnee in verschiedenen Regionen Tunesiens (Bilder)

Am Montag, den 6 Dez 2021, präsentierten sich einige Orte im Norden und in den höheren Lagen des Landes mit einer von Schnee bedeckten Landschaft. Mehrere Internetnutzer teilten Fotos, einige, um die Schönheit der Orte unter Schnee zu zeigen, andere wunderten sich, um sich über die Unannehmlichkeiten zu beschweren, die durch die Blockade und die unterbrochenen Straßen verursacht wurden.

Einige äußerten ihre Verwunderung über den Schnee, der ihre Orte bedeckte, wie in Ras Jebel und Meteline (Gouvernorat Bizerte).

Das Nationale Institut für Meteorologie (INM) gab seinerseits an, dass sich das winterliche Klima und die Kälte auch zu Beginn der Woche mit Temperaturen zwischen 6 und 13 Grad im Norden und auf den Anhöhen und zwischen 13 und 17 Grad im Rest des Landes fortsetzen werden.

Das Institut warnt vor Gewitterzellen im Norden und in der Mitte mit der Möglichkeit von Hagelschlag an begrenzten Orten. Es erwartet starke Regenfälle an den nördlichen Küsten des Landes, wie Bizerte, Tabarka und Nafza, sowie Schnee in den westlichen Höhenlagen des Landes.

In seiner Bilanz der letzten 24 Stunden verzeichnet das INM Schneefall in Makthar, Rouhia, Kesra und Aïn Draham. Es berichtet auch, dass in Matmata Sandwirbel beobachtet wurden.

Titelbild Rafraf am Morgen des 6 Dez 2021: Aiin Mestiir عين المستير (Sounine, Rafraf)

Quelle: INM | Business News