13 Okt 2021: Erdbeben im Gouvernorat Sfax [M3.18]

Die Erdbeben-Überwachungsstationen des Nationalen Instituts für Meteorologie (INM) haben am Mittwoch, den 13 Okt 2021 ein Erdbeben im Gouvernorat Sfax aufgezeichnet. Das Beben ereignete sich im äußersten Süden der Delegation Skhira, südwestlich der Stadt Skhira um 12.22 Uhr lokaler Zeit und hatte eine Stärke von M3.18. Das Beben konnten von Bewohnern der Region verspürt werden.

Die Daten in der Zusammenfassung

  • Magnitude: M 3.18
  • Tiefe (km): nicht angegeben
  • Region: südwestlich der Stadt Skhira, Gouvernorat Sfax
  • Datum/Zeit: 13 Okt 2021 | 12.22 Uhr Ortszeit (UTC+1) | 11.22 Uhr UTC
  • Epizentrum: 34.21° Nord ; 9.91° Ost

Info: Skhira ist eine tunesische Hafenstadt am Golf von Gabès im Gouvernorat Sfax. Im Westen schließt sich der Salzsee Chott el Djerid an. Skhira liegt in der Mitte des Golfs von Gabès (früher ‚Kleine Syrte‘, lateinisch Syrtis Minor), einer Bucht an der Ostküste Tunesiens südlich des Golfs von Hammamet. Die Altstadt erlebte im 19. Jahrhundert mit dem Handel und Export von Espartogras eine Blüte. Das Gras wurde zur Herstellung von hochwertigem Alfapapier verwandt.
Die Stadt ist eines der Zentren des Ölhandels in Nordafrika. Pipelines von Ölfeldern aus anderen Teilen Tunesiens und Libyens enden in Skhira. Raffinerien bereiten das Öl für den Transport mittels Tanker auf.

Quelle & Titelbild: INM