Niederschlagsmengen Tunesien: So, 21 März – Mo, 22 März 2021, 7 Uhr

In den vergangenen 24 Stunden zwischen Sonntag, den 21 März und Montag, den 22 März 2021, 7 Uhr kam es in 18 von 24 Gouvernoraten zu Niederschlägen, die in höheren Regionen von Jendouba und Siliana teilweise als Schnee fielen. Besonders ergiebig waren die Niederschläge in den Gouvernoraten Jendouba (15-50 Liter/m2), Nabeul (7-31 Liter/m2) und Bizerté (12-23 Liter/m2).

Die Niederschlagsmengen von So, 21 März – Mo, 22 März 2021, 7 Uhr nach Gouvernoraten:

  • Ariana: 6-15 Liter/m2
  • Béja: 11-18 Liter/m2
  • Ben Arous: 10-20 Liter/m2
  • Bizerte: 12-23 Liter/m2
  • Gabès: 1 Liter/m2
  • Gafsa:
  • Jendouba: 15-50 Liter/m2
  • Kairouan: 2 Liter/m2
  • Kasserine: 2 Liter/m2
  • Kébili: 1 Liter/m2
  • Kef: 3-19 Liter/m2
  • Mahdia: 1 Liter/m2
  • Manouba: 10 Liter/m2
  • Médenine:
  • Monastir: 1-4 Liter/m2
  • Nabeul: 7-31 Liter/m2
  • Sfax:
  • Sidi Bouzid:
  • Siliana: 1-22 Liter/m2
  • Sousse: 1-8 Liter/m2 | Wetterstation Akouda: 3,4 Liter/m2
  • Tataouine:
  • Tozeur:
  • Tunis: 6 Liter/m2
  • Zaghouan: 9 Liter/m2

Quelle & Titelbildgrafik: INM