24/25 Jan 2021: Warnung vor starken Winden

Das Nationale Institut für Meteorologie (INM) warnt für die kommende Nacht vom 24 auf den 25 Jan 2021 vor starkem Wind. Dieser soll mit einer Geschwindigkeit zwischen 50 und 70 Stundenkilometern wehen. In Spitzen sollen sogar 100 Stundenkilometer erreicht werden, was in Südtunesien zu Sandstürmen führen kann.

Auch das Meer wird sehr rauh sein. Der Wind wird im ganzen Land stark wehen. Auf der anderen Seite soll es einen Temperaturanstieg geben: zwischen 13 und 18 Grad im Norden und auf den Höhen und zwischen 18 und 24 Grad in anderen Regionen“.

Die Situation sollte sich Anfang der Woche ab dem 25 Jan 2021 verbessern. Der Wind wird auch weiter stark wehen, aber nur in der Sahelzone und an der Nordküste. Die Temperaturen bleiben am Montag stabil. Ab Dienstag, den 26. Januar 2021, sollte das Quecksilber jedoch aufgrund der kalten Luftmassen, die in Tunesien ankommen sollten, fallen. Es werden dann stürmische Regenfälle, besonders im Norden, erwartet.

Titelbild: Symbolfoto

Quelle: Olfa Guesmi, Ingenieur und Meteorologe beim INM