25/26 Sep 2020: Warnung vor starken Winden

Das Nationale Meteorologische Institut warnt die Fischer und andere Seeleute vor starken Winden mit Geschwindigkeiten von 40 bis 50 Knoten (75-90 km/h) ab Freitag, den 25 Sep bis Samstag, den 26 Sep 2020, 9.00 Uhr. Auch auf dem Festland, insbesondere an den Ostküsten und dem Hochland ist es stark windig aus westlichen Richtungen mit Geschwindigkeiten von 60 km/h bis 80 km/h, in Böen können 90 km/h überschritten werden. Tunesien liegt dabei in den Ausläufern eines Stufe 2-Sturms über Teilen Westitaliens und des Westbalkans, der hauptsächlich für übermäßige Regenfälle, großen Hagel, Tornados und starke Windböen sorgen wird. Eine Stufe 1-Warnung wurde für Norditalien, Slowenien, Südostösterreich, Ungarn und die Südslowakei ausgestellt, hauptsächlich wegen übermäßiger Regenfälle.

Das Wetter am 25/26 Sep 2020

In den meisten Gebieten wird es am Freitag bewölkt sein; ab dem Nachmittag über dem Norden zeitweise stark bewölkt. Es können im Norden Gewitterzellen, begleitet von Regen, auftreten.

Die Temperaturen sind relativ stabil. Die Höchstwerte werden zwischen 30 °C und 35 °C im Norden, im Hochland und in den Küstenregionen variieren. In den übrigen Regionen können zwischen 35°C und 41°C erreicht werden. Starke bis sehr starke Westwinde, Die Windgeschwindigkeiten liegen an den Ostküsten und den höheren Regionen bei 60 km/h bis 80 km/h, in Böen können 90 km/h überschritten werden. In den übrigen Regionen werden zwischen 40 und 60 km/h erreicht. Im Süden kann es zu Sandphänomenen kommen. Die See ist im Norden und an den übrigen Küsten rau bis sehr rau.

Titelgrafik: Estofex

Quelle: INM