Niederschlagsmengen Tunesien: Fr, 11 Sep – Sa, 12 Sep 2020, 7 Uhr

In den letzten vierundzwanzig Stunden zwischen Freitag, den 11 Sep und Samstag, den 12 Sep 2020, 7 Uhr fielen in zehn Gouvernoraten Niederschläge, die aber eher geringerer Natur waren. Die höchsten Niederschlagsmengen gab es in Sfax (4-17 Liter/m2), Jendouba (1-15 Liter/m2) und Kairouan (10 Liter/m2).
Die kumulierten kräftigen Niederschläge der letzten Tage in der Nordhälfte Tunesiens haben allerdings den Trinkwasserbeständen in den Stauseen Tunesiens gut getan, die wieder auf eine Menge von über 1 Milliarde Kubikmeter angestiegen sind.

Die Niederschlagsmengen von Freitag, den 11 September – Samstag, den 12 September 2020, 7 Uhr nach Gouvernoraten:

  • Ariana:
  • Béja: 2 Liter/m2
  • Ben Arous:
  • Bizerte: 4-6 Liter/m2
  • Gabès:
  • Gafsa:
  • Jendouba: 1-15 Liter/m2
  • Kairouan: 10 Liter/m2
  • Kasserine: 2 Liter/m2
  • Kébili:
  • Le Kef:
  • Mahdia: 1-3 Liter/m2
  • La Manouba:
  • Médenine:
  • Monastir:
  • Nabeul:
  • Sfax: 4-17 Liter/m2
  • Sidi Bouzid: 3 Liter/m2
  • Siliana:
  • Sousse: 2 Liter/m2
  • Tataouine:
  • Tozeur:
  • Tunis:
  • Zaghouan: 1 Liter/m2

Quelle: INM