Niederschlagsmengen Tunesien: Di., 9 Juni – Mi., 10 Juni 2020, 7 Uhr

Zwischen Dienstag, den 9 Juni und Mittwoch, den 10 Juni 2020, 7 Uhr gab es in verschiedenen Gouvernoraten des mittleren Tunesiens Niederschläge, die örtlich ergiebig ausfielen. Die höchsten Niederschlagsmengen gab es in den Gouvernoraten Sfax (4 – 31 Liter/m2) und Sousse (1 – 28 Liter/m2).

Niederschlagsmengen Dienstag, 9 Juni – Mittwoch, 10 Juni 2020 nach Gouvernoraten

  • Gouvernorat Siliana: 1 Liter/m2
  • Gouvernorat Kasserine: 1 – 19 Liter/m2
  • Gouvernorat Gafsa: 1 Liter/m2
  • Gouvernorat Sidi Bouzid: 2 – 14 Liter/m2
  • Gouvernorat Sfax: 4 – 31 Liter/m2
  • Gouvernorat Kairouan: 3 – 19 Liter/m2
  • Gouvernorat Mahdia: 1 – 15 Liter/m2
  • Gouvernorat Monastir: 1 – 14 Liter/m2
  • Gouvernorat Sousse: 1 – 28 Liter/m2

Quelle: INM