Erdbeben zwischen Kairouan und Sidi Bouzid südwestlich der Delegation Nasrallah (M 3.5)

Die Erdbebenüberwachungsstationen des Nationalen Instituts für Meteorologie haben am Dienstag, den 03. März 2020, um 8.33 Uhr Ortszeit eine Bodenerschütterung aufgezeichnet, die eine Stärke von 3,46 Grad auf der Richterskala erreichte. Nach den vorläufigen Analysen lag das Epizentrum bei 35,25° nördlicher Breite und 9,74° östlicher Länge im Bundesstaat Kairouan (südwestlich der Nasrallah-Delegation).

Die Daten in der Zusammenfassung

  • Magnitude: M 3.5
  • Region: Tunesien
  • Gouvernorat: Kairouan
  • Ort: nahe der Delegation Nasrallah
  • Tiefe: 1 km
  • Distanzen: 178 km südlich von Tunis / 33 km nordöstlich von Sidi Bouzid / 29 km östlich von Jilma
  • Datum/Zeit: 2020-03-03 07:33 UTC
  • Epizentrum: 35.25 N ; 9.74 O

Quelle(n): INM, EMSC