Niederschlagsmengen Tunesien: Mo., 28.10.2019, 7 Uhr – Di., 29.10.2019, 7 Uhr

Zwischen Montag, den 28. Oktober 2019, 7 Uhr und Dienstag, den 29. Oktober 2019, 7 Uhr gab es in verschiedenen Gouvernoraten Niederschläge, die in Tunis (25 – 64 Liter/m2), Gabes (3 – 60 Liter/m2) und Bizerté (1 – 45 Liter/m2) ergiebig waren. Im Großraum Tunis kam es durch Überflutungen zu einem Verkehrschaos, Eisenbahn und Metro stellten zeitweise den Betrieb ein.

Niederschlagsmengen nach Gouvernoraten

  • Gouvernorat Tunis: 25 – 64 Liter/m2
  • Gouvernorat Ben Arous: 2 – 7 Liter/m2
  • Gouvernorat Manouba: 1 – 9 Liter/m2
  • Gouvernorat Bizerte: 1 – 45 Liter/m2
  • Gouvernorat Nabeul: 3 Liter/m2 (Nabeul)
  • Gouvernorat Zaghouan: 1 – 3 Liter/m2
  • Gouvernorat Béja: 1 – 2 Liter/m2
  • Gouvernorat Jendouba: 2 – 12 Liter/m2
  • Gouvernorat Sousse: 1 – 8 Liter/m2
  • Gouvernorat Monastir: 2 – 18 Liter/m2
  • Gouvernorat Kairouan: 2 – 12 Liter/m2
  • Gouvernorat Gafsa: 1 – 3 Liter/m2
  • Gouvernorat Tozeur: 7 Liter/m2 (Tozeur)
  • Gouvernorat Gabés: 3 – 60 Liter/m2
  • Gouvernorat Médenine: 10 Liter/m2 (Djerba)
  • Gouvernorat Tataouine: 1 Liter/m2 (Remada)

Quelle: INM