Niederschlagsmengen Tunesien: Do., 22.08.2019, 7 Uhr – Fr., 23.08.2019, 7 Uhr

Nahezu die gesamte Nordhälfte Tunesiens lag gestern abend unter einer Wolkendecke, aus der es in westlichen und zentralen Gouvernoraten örtlich verhältnismäßig starke Niederschläge gab. Im Gouvernorat Kef wurden bis zu 68 Liter/m2 gemessen. Dort gab es auch überflutete Straßen.

Die Niederschläge nach Gouvernoraten

  • Gouvernorat Bizerte: 1 Liter/m2 (Sidi Ahmed)
  • Gouvernorat Beja: 4 – 23 Liter/m2
  • Gouvernorat Jendouba: 3 – 18 Liter/m2
  • Gouvernorat Kef: 7 – 68 Liter/m2
  • Gouvernorat Siliana: 4 – 11 Liter/m2
  • Gouvernorat Kairouan: 12 Liter/m2 (El Alâa)
  • Gouvernorat Kasserine: 1 – 12 Liter/m2
  • Gouvernorat Sidi Bouzid: 2 Liter/m2 (Jilma)

Titelbild: Bewölkungssituation am 22.08.2019 um 20.30 Uhr Ortszeit, Screenshot meteoblue.com

Quelle: INM