Spürbares Erdbeben bei Métlaoui im Gouvernorat Gafsa (M4,1)

Ein deutlich spürbares Erdbeben mit einer Stärke von 4,1 auf der Richterskala ereignete sich am Montag, den 10. Juni 2019 um 17:04 Uhr Ortszeit südwestlich der Stadt Métlaoui im Gouvernorat von Gafsa. Das Beben richtete zwar keine Schäden an, beeindruckte aber aufgrund umfallender Haushaltsgegenstände die Menschen, die es fühlten.

Nach den Analysen der seismischen Stationen des Nationalen Instituts für Meteorologie (INM) lag das Epizentrum bei 34,23° nördlicher Breite und 8,27° östlicher Länge südwestlich des Ortes Métlaoui.

Spürbares Erdbeben bei Métlaoui im Gouvernorat Gafsa (M4,1)
Spürbares Erdbeben bei Métlaoui im Gouvernorat Gafsa (M4,1)
  • Magnitude: M 4.1
  • Region/Gouvernorat: Gafsa
  • Datum/Zeit: 2019-06-10 16:04:38.9 Uhr UTC / 17:04:38.9 Uhr Ortszeit
  • Epizentrum: 34.23 N ; 8.27 E
  • Tiefe: 1 km

Entfernungen/Orte:

  • 335 km südwestlich von Tunis
  • 37 km nördlich von Tozeur
  • 16 km südwestlich von Métlaoui

Quellen: INM; EMSC