Warnung vor Gewittern und starken Regenfällen im Westen und Norden Tunesiens

Das Nationale Meteorologische Institut (INM) warnt in einer Meldung vom Freitag, den 24. Mai 2019 vor starken Schauern und Regenfällen in Verbindung mit der Bildung von regionalen Gewitterzellen und Hagel, die ab dem Nachmittag und am Abend in den westlichen und nördlichen Landesteilen auftreten werden. Auch am Samstag, den 25. Mai 2019 kommt es zu teilweise starken Niederschlägen mit kumulierten Niederschlagsmengen zwischen 20 und 40 Litern/m2, im Westen bis zu 60 Litern/m2. Vor allem im Norden ist am Samstag mit einem Temperaturabfall zu rechnen.

Die Maxima werden zwischen 20 und 24° C liegen, im Hochland bei 18° C. Der Wind ist stark, im äußersten Süden treten Sandphänomene auf.

Quelle: INM