Tunesien: Mehrere leichte Erdstöße bei Métlaoui im Gouvernorat Gafsa (M2,7)

Ein leichtes Erdbeben mit einer Stärke von M 2,7 auf der Richterskala wurde am Montag, den 20. Mai 2019 gegen 10.40 Uhr Ortszeit in der Region Métlaoui im Gouvernorat Gafsa registriert. Das Beben konnte von Bewohnern der Region verspürt werden.

Nach den Messungen des Meteorologischen Instituts Tunesiens (INM) lag das Epizentrum auf der Position 34,38° nördlicher Breite und 8,36° östlicher Länge.
Im Tagesverlauf wurden weitere leichte Erdstöße in der Region von Métlaoui registriert: Um 12:08 Uhr in der Stärke M 2,39 östlich von Métlaoui und um 12:14 Uhr mit der Stärke M 2,85, südöstlich von Degueche.

Quelle: INM