Stauseen in Tunesien bei rund 80 Prozent ihrer Gesamtkapazität, im Norden 90,7 Prozent

Die Wasserbestände der Talsperren Tunesiens liegen zum 8. Mai 2019 bei 1.806.254.000 Kubikmetern. Der Durchschnitt der Bestände für einen 8. Mai, ermittelt aus den Werten der letzten drei Jahre, liegt bei 1.021.370.000 Kubikmetern, einem Überschuss von 784.883.000 Kubikmetern.

Tunesiens Stauseen haben eine Gesamtkapazität von derzeit 2.252.184.000 Kubikmetern. Die Füllstandsquote liegt somit derzeit bei rund 80%, nur auf die Talsperren des Nordens bezogen bei 90,7%. Eine interaktive Karte finden Sie hier: https://tnsn.de/2FE3PXR

Titelbild: Symbolfoto Stausee (Siliana)

Quelle: Ministerium für Landwirtschaft, Wasserressourcen und Fischerei