Warnung vor Kälte, Niederschlägen und Schnee ab dem 2. Feb. 2019, 22 Uhr

Erneut greifen polare Luftmassen ab dem heutigen Samstag, den 2. Februar bis Dienstag, den 5. Februar 2019 auf den tunesischen Raum über. Die meteorologische Situation wird von teils stürmischen Regenfällen mit der Möglichkeit von Hagel in den meisten Regionen geprägt sein. Lokal können die Niederschläge im Nordwesten und im äußersten Norden tägliche Niederschlagsmengen zwischen 30 und 50 Liter/m2 erreichen. Ein deutlicher Rückgang der Temperaturen wird im ganzen Land zu verzeichnen sein, besonders am Sonntag, den 3. und Montag, den 4. Februar 2019. Das Minimum wird in den westlichen Höhen zwischen -2 und 2 ° C und an anderen Orten zwischen 3 und 7 ° C liegen. Die Höchstwerte liegen im Allgemeinen zwischen 9 und 14 ° C und in den Bergregionen nicht über 7 ° C. Auf den westlichen Höhen der Provinzen Jendouba, Bèja, Kef, Siliana und Kasserine wird der Niederschlag über 800 m Seehöhe als Schnee fallen.

Titelbild: Symbolfoto

Quelle: INM