Niederschlagsmengen Tunesien: Fr., 02.11.2018, 7 Uhr bis Sa., 03.11.2018, 7 Uhr (Video)

In den letzten 24 Stunden zwischen Freitag, den 2. November 2018, 7 Uhr und Samstag, den 3. November 2018, 7 Uhr gab es, wie vorausgesagt, starke Niederschläge, die sich auf die östlichen Küstengouvernorate Sousse (2 – 80 Liter/m2), Monastir (7 – 62 Liter/m2), Mahdia (3 – 60 Liter/m2), Sfax (4 – 86 Liter/m2) und Médenine (17 – 43 Liter/m2) konzentrierten. Örtlich kam es zu Überflutungen.

  • Gouvernorat Tunis: 1 – 9 Liter/m2
  • Gouvernorat Nabeul: 2 – 11 Liter/m2
  • Gouvernorat Zaghouan: 1 Liter/m2 (Zaghouan)
  • Gouvernorat Jendouba: 1 Liter/m2 (Tabarka)
  • Gouvernorat Sousse: 2 – 80 Liter/m2 | Wetterstation Akouda: 61,1 Liter/m2
  • Gouvernorat Monastir: 7 – 62 Liter/m2
  • Gouvernorat Mahdia: 3 – 60 Liter/m2
  • Gouvernorat Kairouan: 4 – 24 Liter/m2
  • Gouvernorat Sfax: 4 – 86 Liter/m2
  • Gouvernorat Gabes: 2 Liter/m2 (Gabés)
  • Gouvernorat Médenine: 17 – 43 Liter/m2
  • Gouvernorat Tataouine: 6 Liter/m2 (Remada)

Video von der Wetterstation Akouda während der starken Niederschläge

Video von Überflutungen in Akouda

Foto: Ahmed Ali (Facebook)

Quelle: INM