Niederschlagsmengen Tunesien: Mi., 19.09.2018, 7 Uhr bis Do., 20.09.2018, 7 Uhr

Zwischen Mittwoch, den 19.09.2018, 7 Uhr und Donnerstag, den 20.09.2018, 7 Uhr fielen in einigen Gouvernoraten teils ergiebige Niederschläge. An erster Stelle lag Mahdia (2 – 82 Liter/m2), gefolgt von Monastir (4 – 73 Liter/m2) und Manouba (3 – 64 Liter/m2).

  • Gouvernorat Manouba: 3 – 64 Liter/m2
  • Gouvernorat Zaghouan: 2 – 29 Liter/m2
  • Gouvernorat Beja: 2 – 17 Liter/m2
  • Gouvernorat Nabeul: 2 – 38 Liter/m2
  • Gouvernorat Siliana: 4 – 10 Liter/m2
  • Gouvernorat Kairouan: 2 – 29 Liter/m2
  • Gouvernorat Sousse: 1 – 19 Liter/m2 (Wetterstation Akouda/Sousse: 9,6 Liter/m2)
  • Gouvernorat Monastir: 4 – 73 Liter/m2
  • Gouvernorat Mahdia: 2 – 82 Liter/m2
  • Gouvernorat Sfax: 1 – 11 Liter/m2
  • Gouvernorat Kasserine: 1 – 12 Liter/m2
  • Gouvernorat Sidi Bouzid: 1 – 36 Liter/m2

Quelle: INM