Niederschlagsmengen Tunesien: Di., 01.05.2018, 7 Uhr – Mi., 02.05.2018, 7 Uhr

Von Dienstag, den 1. Mai 2018, 7 Uhr bis Mittwoch, den 2. Mai 2018, 7 Uhr wurden im Norden und in der Mitte Tunesiens Niederschläge registriert. Die ergiebigsten Niederschläge gab es in den Gouvernoraten Jendouba und Bizerté.

Niederschlagsmengen nach Gouvernoraten in Liter/m2

  • Gouvernorat Tunis: 2 – 6 Liter/m2
  • Gouvernorat Bizerte: 2 – 15 Liter/m2
  • Gouvernorat Nabeul: 2 Liter/m2 (Kelibia)
  • Gouvernorat Beja: 1 – 8 Liter/m2
  • Gouvernorat Jendouba: 2 – 36 Liter/m2
  • Gouvernorat Kef: 1 – 9 Liter/m2
  • Gouvernorat Siliana: 1 – 4 Liter/m2
  • Gouvernorat Kasserine: 1 – 9 Liter/m2
  • Gouvernorat Sousse: 1 – 10 (Wetterstation Akouda/Sousse 2 Liter/m2)
  • Gouvernorat Monastir: 3 Liter/m2 (Monastir)

Foto: Symbolfoto

Quelle: INM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.