Gewittersturm trifft Mahdia – Diverse Palmen stürzten um

Die Stadt Mahdia wurde am Sonntag, den 13. Mai 2018 von einem Gewitter mit starken Winden und Regenfällen getroffen. Durch Windböen knickten einige Palmen um, kurzzeitig war der Verkehr auf mehreren Hauptverkehrsadern der Stadt gestört. Im Gegensatz zu früheren schweren Regenfällen kam es jedoch nicht zu flächendeckenden Überflutungen, was auf Vorsorgemaßnahmen im Kanalnetz der Stadt zurückzuführen ist.

Niederschlagsmengen nach Gouvernoraten (So. 13. Mai 2018, 7 Uhr bis Mo., 14. Mai 2018, 7 Uhr):

  • Gouvernorat Kasserine: 1 Liter/m2 (Thala)
  • Gouvernorat Sousse: 1 bis 2 Liter/m2 (Wetterstation Akouda: 0,687 Liter/m2)
  • Gouvernorat Monastir: 1 bis 10 Liter/m2
  • Gouvernorat Mahdia: 7 Liter/m2 (Mahdia)
  • Gouvernorat Kairouan: 1 bis 11 Liter/m2
Gewittersturm trifft Mahdia am 13. Mai 2018 - Diverse Palmen stürzten um
Gewittersturm trifft Mahdia am 13. Mai 2018 – Diverse Palmen stürzten um

Fotos: Vie quotidienne à Mahdia

Quelle: INM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.