Niederschlagsmengen Tunesien: So., 25.03.2018 – Mo., 26.03.2018, 7 Uhr

Hier sind die Regenmengen, die in den letzten 24 Stunden (So., 25. März 2018, 7 Uhr – Mo., 26. März 2018, 7 Uhr) in den verschiedenen Regionen des Landes aufgezeichnet wurden. Am Ergiebigsten waren die Niederschläge wieder im Norden und Nordwesten des Landes.

  • Gouvernorat Tunis: 3 bis 11 Liter/m2
  • Gouvernorat Bizerte: 3 bis 17 Liter/m2
  • Gouvernorat Medenine: 1 bis 2 Liter/m2
  • Gouvernorat Zaghouan: 4 bis 12 Liter/m2
  • Gouvernorat Jendouba: 1 bis 23 Liter/m2
  • Gouvernorat Beja: 3 bis 26 Liter/m2
  • Gouvernorat Kef: 1 bis 7 Liter/m2
  • Gouvernorat Siliana: 1 bis 10 Liter/m2
  • Gouvernorat Monastir: 1 bis 2 Liter/m2
  • Gouvernorat Sousse: 2 bis 10 Liter/m2 / Wetterstation Akouda: 6,8 Liter/m2
  • Gouvernorat Kairouan: 1 bis 2 Liter/m2
  • Gouvernorat Kasserine: 1 bis 4 Liter/m2
  • Gouvernorat Sidi Bouzid: 1 bis 2 Liter/m2

Foto: Symbolfoto Regen (Eigene Arbeit)

Quelle: INM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.