Wetterwarnung des Meteorologischen Instituts für den Abend des Do, 30. November und die folgenden Tage

Das Meteorologische Institut Tunesien (INM) warnt vor stark absinkenden Temperaturen im gesamten tunesischen Territorium. Im Norden und in der Mitte Tunesiens werden mäßige Regenfälle und in den Höhenlagen Schneefall erwartet, verbunden mit zeitweise stürmischen Winden.

Die Temperaturen werden insbesondere am Wochenende in den westlichen Regionen in den Höhenlagen nachts auf -1°C bis +3°C zurückgehen, in den restlichen Gebieten muss man in der Nacht mit Werten zwischen 4°C und 8°C rechnen. Die Maximaltemperaturen werden zwischen 10°C und 14°C erwartet, in den Gebirgsregionen werden kaum über 6°C steigen.

Niederschläge wird es im Norden und im Zentrum, teilweise mit stürmischen Winden geben, in den Höhenlagen wird es schneien. Der Wind kann in Küstennähe bis zu 80 km/ erreichen.

Screenshot: meteoblue.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.