Akouda/Sousse: Wetterstatistik April 2017

Der April 2017 war mit einem Durchschnitt von 18,42° C um 3,53° C wärmer als das langjährige Mittel seit 1961. Die Niederschläge lagen mit 25,8 Litern auf den Quadratmeter im normalen Bereich.

Statistik Temperaturen April 2017

Insgesamt gab es 7 Sommertage im April, das heißt, die Temperaturen lagen über 25°. Als Maximum wurden 28,3° gemessen, die niedrigste Temperatur lag bei 10,3°.

Statistik Niederschläge April 2017

Die Niederschläge lagen mit 25,8 Litern auf den Quadratmeter bei 103 Prozent der mittleren Regenmenge, also etwas über dem normalen Mittelwert der Daten seit 1961.

Januar, Februar und März waren zu trocken, vielleicht bringt uns der Mai 2017 noch etwas Regen, bevor die langen und trockenen Hitzemonate Juni, Juli und August das Land ausdörren.

Weitere Informationen zum Monat April 2017 finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.